BRANCHEN

BRANCHEN

unsere branchen­kompetenz

Wir sind mutige Entdecker:innen – ganz in Ihrem Sinne. Wir begleiten Auftraggeber:innen in Wirtschaft und Politik bei ihrer Positionierung und Performance. Dabei beherrschen wir die Sprints erfolgskritischer Situationen genauso wie den Marathon nachhaltiger Reputationsarbeit. Ihre Ziele haben wir dabei fest im Blick. Ihre „License to operate“ ist dabei für uns so relevant wie Ihre „Ambition to grow“.

Bereit für Weitergehen, Weiterdenken, Weiterentwickeln?

Kontakt

energy

Die Energiewende ist einer der größten Transformationsprozesse unserer Zeit. Viele Entscheidungen mit Relevanz für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes werden jetzt getroffen. Klar ist, dass alle Sektoren ihren Verpflichtungen für die gemeinsame Kraftanstrengung nachkommen müssen. Wir haben die politischen Debatten rund um Netze, Wasserstoff, die Digitalisierung der Energiewende, die Zukunft des Strommarktes und alle anderen relevanten Energie-Themen fest im Blick und entwickeln hierfür Public-Affairs-Programme.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

finance

Die europäischen Finanzmärkte gehören zu den reguliertesten weltweit. Allerdings können europäische Banken, Versicherungen und Investmentgesellschaften immer noch nicht von einem vollumfassenden europäischen Binnenmarkt profitieren und stehen daher im globalen Wettbewerb unter starkem Druck. Die europäische Banken- und Kapitalmarktunion ist eine ewige regulatorische Baustelle, digitale Bezahlsysteme, Fintechs und Crypto-Currencies sorgen für zusätzlichen Regulierungsbedarf. Wir beraten und begleiten Finanzunternehmen mit Public-Affairs-Programmen dabei, ihre marktspezifischen Anliegen bei politischen Entscheider:innen sowie Regulierungs- und Aufsichtsbehörden punktgenau einzubringen.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

Reimund Simon

Managing Partner

Cornelius Winter

Principal Partner, CEO

food & consumer goods

Produkte des täglichen Lebens von Lebensmitteln bis hin zu Hygiene-Artikeln stehen vermehrt im Fokus der erweiterten Herstellerverantwortung. Packing-Design, Recycling, Circularity, Kreislaufwirtschaft, klimaneutrale Produktion und klimaneutrale Anwendungsphasen, aber auch die Themen gesunde Ernährung, verantwortungsvolle Werbung und Arbeitsbedingungen in Ursprungsländern von Rohstoffen sind nur dabei einige Diskussionspunkte. Die Rolle von Herstellern und ihre Verantwortung für ihre Produkte entlang der Wertschöpfungskette gehen einher mit einem dynamischen regulativen Umfeld in den Bereichen Umwelt-, Nachhaltigkeits-, Entwicklungs- und Verbraucherschutzpolitik.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

health

Gesundheit hat viele Facetten, deshalb verfolgen wir in der politischen Kommunikation einen ganzheitlichen Ansatz: von der Patient:innen-Perspektive über durchdachte Konzepte zur Vermittlung gesundheitspolitischer Themen und Indikationen bis hin zur Stakeholder:innen-Ansprache durch Veranstaltungs- und Social-Media-Formate. Gemeinsam mit unseren Kund:innen konzipieren wir schlagkräftige Kommunikationsstrategien und setzen sie um. Dabei sind wir stets nah an den entscheidenden politischen Entwicklungen, sorgen aber ebenso für den nötigen Perspektivenwechsel, um Themen abseits der bekannten Pfade zu vermitteln und zu diskutieren. Wir stellen die richtigen Fragen, setzen Impulse und begleiten unsere Kund:innen von der Analyse über die Konzeption bis zur Umsetzung auf dem ganzen Weg.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

Antonia Meyer

Managing Partner

Jan Böttger

Managing Partner, COO

industrials

Der deutsche bzw. europäische Industrie- und Innovationsstandort steht unter massivem Veränderungsdruck: Digitalisierung, Klimaschutz, geopolitische Entwicklungen, Fachkräftemangel, Carbon Leakage, Investitionsverlagerungen. Die Transformation von energieintensiven und von von fossilen Rohstoffen geprägten Produktionsprozessen ist eine Jahrhundertherausforderung. Die Wettbewerber in Asien und Amerika haben bereits eigene Ansätze gefunden, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Wir beraten und begleiten Industrieunternehmen sowohl auf bundespolitischer als auch auf EU-Ebene dabei, die jeweiligen regulatorischen Rahmenbedingungen den Transformationsschritten anzupassen. Darüber hinaus führen wir versiert durch politisch-mediale Debatten und sorgen für die Berücksichtigung von Aspekten wie der Beschäftigungs- und Standortsicherung, den langfristigen Investitionszyklen und dem internationalen Wettbewerb.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

real estate

Wohnen ist systemrelevant und steht aus diesem Grund auch mit an vorderster Stelle der politischen und gesellschaftlichen Debatte. Die Lage auf dem deutschen Wohnungsmarkt ist angespannt und die soziale Sprengkraft, insbesondere in den Ballungszentren, groß. Der Gesetzgeber muss schnell Lösungen finden, um die notwendigen Ziele, etwa beim Bau neuer Wohnungen, zu erreichen. Dabei muss abgewägt werden, dass notwendiger bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird und gleichzeitig die Klimaziele im Bausektor eingehalten und die Finanzierungsfragen des Bauens gelöst werden. Wir entwickeln Stakeholder:innen-Dialoge, um gemeinsam zu besseren Lösungen zwischen den beteiligten Akteuren zu kommen, sowie Public-Affairs-Programme zur Beteiligung an der aktuellen politisch-gesellschaftlichen Debatte.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

Cornelius Winter

Principal Partner, CEO

Jan Böttger

Managing Partner, COO

retail

„Handel ist Wandel“ ist keine Plattitüde, sondern seit Jahren gelebte Realität. Stationär, digital, omnichannel, Marktplatz oder Plattform: Jedes Geschäftsmodell steht vor regulatorischen und kommunikativen Herausforderungen. Die Verantwortung des Handels steht dabei häufig im Mittelpunkt dieser Herausforderungen, entlang der Wertschöpfungskette, für nachhaltige Lieferketten, die Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmenden, Tarif- und Sozialpartnerschaften oder Verbraucherschutz. Seit unserer Gründung beschäftigen wir uns mit diesen Fragestellungen und erarbeiten mit und für unsere Kund:innen maßgeschneiderte Public-Affairs-Strategien und setzen diese verlässlich in Analysen, Formate, Partnerschaften und Medienarbeit um.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

tech

Von künstlicher Intelligenz über Halbleiter, Plattformregulierung und Wettbewerbspolitik hin zu Datenschutzfragen und Contentmoderation – wir kennen uns aus, wenn es um Digitalpolitik und Tech-Regulierung geht. Seit vielen Jahren begleiten wir unsere Kund:innen auf europäischer, bundes-, landes- und kommunalpolitischer Ebene dabei, angesichts der Vielzahl von Regulierungsvorhaben den Überblick zu behalten. Wir helfen ihnen, durch maßgeschneiderte Advocacy- und Kommunikationsstrategien ihre Interessen im politischen Raum zu vertreten und ihre Anliegen zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle in den politischen Prozess einzubringen. Ob digitaler Marktplatzanbieter oder globaler Cloud-Service-Provider – wir stellen die richtigen Fragen, setzen Impulse und verschaffen Gehör in der Debatte.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

mobility & infrastrucure

Ob autonomes Fahren, alternative Antriebe oder die Zukunft der Schiene – uns beschäftigt der Wandel der Mobilität aus verschiedenen Perspektiven. Die Mobilitätswende ist in vollem Gang – wie sie genau aussieht, ist Teil von gesellschaftlichen Diskussionen und politischen Entscheidungen. Damit Sanierungsstaus aufgelöst werden oder innovative Anbieter in Deutschland und Europa Fuß fassen können, begleiten wir unsere Kund:innen regelmäßig bei verkehrs- und infrastrukturpolitischen Regulierungsvorhaben. Nicht zuletzt ist die kritische Infrastruktur zunehmend das Ziel von Angriffen. Damit steht sie nicht nur im regulatorischen Fokus, sondern auch bei uns auf der Tagesordnung ganz oben.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition

public sector & non profit

Die Kommunikation politischer Inhalte ist für die Förderung von Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Vertrauen zwischen Institutionen und der Gesellschaft unerlässlich. Durch strategisch durchdachte und eingängig formulierte, anschlussfähige Botschaften werden komplexe Themen auf den Punkt gebracht und treffen bei ihren Zielgruppen den richtigen Nerv. Durch einen offenen Dialog zwischen Entscheider:innen, Institutionen und zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie Betroffenen werden offene Fragen aufgenommen und entscheidende Zusammenhänge erklärt. Auch durch kreative Maßnahmen erreichen wir Sichtbarkeit und öffnen Kanäle zu den relevanten Zielgruppen. Wir sind in diesem Prozess bei jedem Schritt mit unseren Erfahrungen dabei: Wir haben Freude an einer großen Themenvielfalt, tauchen tief in komplexe Inhalte ab und behalten gleichzeitig die übergreifenden Zusammenhänge im Blick. Dabei sind wir auf deutschem ebenso wie auf europäischem Gelände unterwegs.

Unsere Expert:innen für Ihre Expedition