Jan Böttger2019-10-22T14:10:29+01:00

UNSER TEAM

JAN BÖTTGER

Jan Böttger ist Managing Partner von 365 Sherpas – Corporate Affairs & Policy Advice und verantwortlich für die Standorte Berlin, Brüssel und Wien.

Seit 2014 berät er für 365 Sherpas – Corporate Affairs & Policy Advice branchenübergreifend Unternehmen und Verbände sowie Mandanten aus dem Public Sector in Fragen der politisch-strategisch Positionierung, der kanalübergreifenden politischen Kommunikation und der verantwortlichen Interessenvertretung. Er ist darüber hinaus auf die Kommunikation in Krisen- und Veränderungssituationen spezialisiert.

Vor seinem Einstieg bei 365 Sherpas – Corporate Affairs & Policy Advice war Jan Böttger von 2005 bis 2014 in leitenden Positionen bei Ketchum Pleon (PLEON Kohtes Klewes) tätig, zuletzt als Leiter des Hauptstadtbüros. Dort verantwortete er den Bereich Corporate & Public Affairs. Seine berufliche Laufbahn startete Jan Böttger 2004 bei Media Consulta, wo er bundes- sowie europaweite Informationskampagnen für politische Institutionen und Verbände konzipierte.

Seit 2013 ist Jan Böttger als Dozent im Bereich Executive Education an der Quadriga Hochschule Berlin tätig. Dort lehrt er zur Strategieentwicklung in der Interessenvertretung, Instrumenten der Public Affairs Arbeit sowie Digital Public Affairs. Als Herausgeber der Sammelbände „Wahlanalyse 2017. Strategie. Kampagne. Bedeutung.“ (2017) und „Trends der politischen Kommunikation“ (2004) analysierte und bewertete Jan Böttger gemeinsam mit politischen Akteuren, Wissenschaftlern sowie Politik- und Kommunikationsberatern Strategien und Instrumente der politischen Kommunikation in Deutschland.

Jan Böttger hat Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena studiert. Während dieser Zeit arbeitete er im Wahlkreisbüro eines Bundestagsabgeordneten, im Rahmen des Bundestagswahlkampfes 2002 in der Wahlkampfzentrale der Bundespartei und initiierte 2003 den ersten studentischen Kongress für politische Kommunikation in Deutschland.

AUF TWITTER

Jan Böttger 🇪🇺 Jan Böttger 🇪🇺 @JanBoettger Er scheint recht zufrieden 👌 https://t.co/dImD4hLW19 10 hours ago

IM BLOG

Die Neue Offenheit

Von Jan Böttger und Daniel Enke Die Digitalisierung macht auch vor der Interessenvertretung nicht Halt. Das politische Berlin verändert sich, [...]

21. Dezember 2016|