UNSER TEAM

MEGI PLAKU

Megi Plaku ist Associate bei 365 Sherpas Consulting GmbH in Wien.

Vor ihrem Einstieg bei 365 Sherpas Consulting GmbH Anfang 2020 war Megi Plaku von 2017 bis 2019 als Policy Advisor im Bundesministerium für Landesverteidigung tätig und unterstützte dort die Durchführung des österreichischen OSZE-Vorsitzes sowie des EU-Ratsvorsitzes. Zuvor arbeitete sie bei der Österreichischen Vertretung zu den Vereinten Nationen in New York und bei der United Nations Organization on Drugs and Crime. Von 2011 bis 2015 arbeitete sie als Projektkoordinatorin beim Academic Council on the United Nations System. Im Rahmen dieser Arbeitserfahrungen befasste sich Megi Plaku u.a. mit den Themenbereichen österreichische und europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik, Bekämpfung organisierter Kriminalität, Menschenrechte und Nachhaltigkeit.

Megi Plaku absolvierte ihren Master in Europäischen Studien am Postgraduate Center der Universität Wien mit den Studienschwerpunkten Europäische Sicherheitspolitik und Europäische Institutionen. In ihrer Diplomarbeit schrieb sie über transnational organisierte Kriminalität und den Herausforderungen schwacher Institutionen bei der Bekämpfung dieser. Ihre Bachelorstudien in Politikwissenschaften und Internationale Entwicklung schloss sie an der Universität Wien und der University of Tampere in Finnland ab.

Neben zahlreichen Fortbildungen wie unter anderem dem Kurs zur Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik beim Europäischen Sicherheits- und Verteidigungskolleg und der Regional Academy on the United Nations engagierte sie sich ehrenamtlich bei (inter-) nationalen NGOs zu Frauenrechten und entwicklungspolitischen Themen.

Megi Plaku spricht neben ihren Muttersprachen Deutsch und Albanisch fließend Englisch und hat vertiefte Kenntnisse in Spanisch und Französisch.