Wiebke Junge

Wiebke Junge, geboren 1991 in Hamburg, zog nach dem Abitur und einem Auslandsjahr in Kanada für das Bachelorstudium der Politikwissenschaften an der Universität Wien nach Österreich. Neben Studienreisen nach Kuba und New York lag ihr Fokus auf Internationaler Politik, Internationalen Organisationen und Osteuropa. Für das Masterstudium wechselte sie an die London School of Economics (LSE), wo sie das Studium EU Politics mit Spezialisierung auf Internationale Beziehungen abschloss. Im Rahmen dieses Studiums nahm sie bereits an mehreren Consultingworkshops teil und lernte während einer Studienreise EU-Institutionen und die Public Affairs Branche in Brüssel kennen.

Im Rahmen ihres Bachelorstudiums sammelte sie erste praktische Erfahrungen während eines Praktikums bei der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Hamburg sowie einer Internationalen Organisation bei Wien. Direkt im Anschluss an das Masterstudium folgte der Berufseinstig in Wien als parlamentarische Mitarbeiterin im österreichischen Parlament. Hier lag ihr fachlicher Schwerpunkt im Bereich der Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wiebke Junge ist seit Mitte Mai 2018 als Associate bei 365 Sherpas in Wien tätig.