Peter Sabath

Peter Sabath, 1987 in Steyr geboren, studierte Raumplanung an der TU Wien und Grafik Design an der Graphischen Wien.

Sein Fokus im Masterstudium Raumplanung lag hierbei auf Verkehrsplanung und urbanen Entwicklungsprozessen. In seiner Diplomarbeit untersuchte er die Auswirkungen von Branding bei Stadtentwicklungsprojekten, insbesondere der Seestadt Aspern in Wien. Sein mit drei Kommilitonen erarbeitetes Projekt zum Thema Jugendliche und Radfahren wurde mit dem Velo City 2013 Cycling Visionaries Award ausgezeichnet.

Bereits neben seinen Studien war er gestalterisch tätig und durfte die visuellen Auftritte und Kommunikation verschiedenster Branchen – von Weingütern über Physiotherapeuten bis hin zu Psychologen und Ärzten – gestalten. Seine Karriere als Angestellter begann er im Jahr 2015 bei der Wiener Agentur lobster und ab 2017 bei Zum goldenen Hirschen Wien.

Er arbeitete unter anderem an Projekten für das Global Incubator Network Austria (GIN), Austria Wirtschaftsservice (aws), Forschungsförderungsgesellschaft Österreich (FFG), Ärztekammer Wien, Raiffeisen oder die Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

Peter Sabath ist seit August 2017 bei den 365 Sherpas Wien tätig.