Jan Böttger

Jan Böttger ist Managing Partner bei 365 Sherpas – Corporate Affairs & Policy Advice.

Sein Schwerpunkt ist die Entwicklung politischer Kommunikationsstrategien sowie das Issues- und Stakeholdermanagement für Unternehmen, Verbände und Institutionen.

Jan Böttger studierte Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Während dieser Zeit arbeitete er im Wahlkreisbüro eines Bundestagsabgeordneten, war im Bundestagswahlkampf aktiv, initiierte den ersten studentischen Kongress für Politische Kommunikation in Deutschland und zählte zu den Herausgebern des Sammelbandes „Trends der Politischen Kommunikation“.

Im Jahr 2004 startete er seine berufliche Laufbahn bei Media Consulta, wo er für die Konzeption von bundes- sowie europaweiten Kampagnen zuständig war. Von 2005 bis 2014 war er in verschiedenen Positionen bei Ketchum Pleon (PLEON Kohtes Klewes) tätig, zuletzt als Standortleiter des Hauptstadtbüros. Dort verantwortete er den Bereich Corporate & Public Affairs.

Jan Böttger ist Dozent an der Quadriga Hochschule Berlin, wo er zu den Themen Strategieentwicklung, Public Affairs Techniken sowie Digital Public Affairs lehrt. Jüngst veröffentlichte er den Sammelband „Wahlanalyse 2017. Strategie. Kampagne. Bedeutung.“