Fritjof Rindermann

Fritjof Rindermann, geboren 1990 in Essen, studierte im Bachelor Politik- und Islamwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Hierbei befasste er sich vor allem mit Fragen der Globalisierung und Governance. Erste Auslandserfahrungen sammelte er u.a. bei einem Erasmus-Semester in Cádiz, Spanien. Sein Masterstudium in European Studies absolvierte Fritjof Rindermann in den Niederlanden an der Universität Maastricht. Der Schwerpunkt lag hierbei auf internationalen Beziehungen der EU und Europas Rolle in einer globalisierten Welt.

Praktische Erfahrungen sammelte er bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin sowie im Landtag in Nordrhein-Westfalen. Erste Erfahrungen im Consulting konnte er während eines Praktikums bei einer Consultancy in Brüssel gewinnen.

Seit Mai 2017 arbeitet Fritjof Rindermann als Analyst bei den 365 Sherpas.